Mainz besuchen

Über 2000 Jahre alt - und jung geblieben!

Die Rheinmetropole, in der Römer, Kurfürsten und Persönlichkeiten wie Barbarossa und Gutenberg ihre Spuren hinterließen, ist heute ebenso moderne wie malerische Heimat für Menschen, Wirtschaft und Wissenschaft.

Als Gutenberg-Alumna oder Gutenberg-Alumnus haben Sie einige Zeit, vielleicht sogar prägende Jahre, in Mainz und an der Johannes Gutenberg-Universität verbracht. Was hat sich inzwischen auf dem Gutenberg-Campus und in der Stadt getan? Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit! Und das nicht nur privat: Mainz, die "kleine Großstadt" inmitten der Rhein-Main-Region, bietet sich auch als attraktiver Standort für Tagungen und Kongresse an.

Informationen und Möglichkeiten für die Planung Ihres Aufenthalts in Mainz erhalten Sie über die Links in der rechten Spalte.

Und hier noch ein Literaturtipp - ein Stadtführer, mit dem selbst Määnzer und Meenzer noch Neues entdecken:

     
Stefanie Jung
111 Orte in Mainz, die man gesehen haben muss
Köln: Emons 2012
ISBN 978-3-95451-041-2

(Alle Fotos im Scroller: © Landeshauptstadt Mainz)